VIP Clubbing mit der JU

Ich bin ja total unpolitisch und daher mache ich eigentlich auch keine Kooperationen mit Parteien oder so, weil ich finde, dass sich da jede von euch seine eigene Meinung bilden sollte. Aber die Junge Union ist für Bier und da wollte ich sie schon unterstützen. Also beim Bier ist das so, dass es viel billiger wäre, wenn es keine Steuern gäbe, dann könnten es viel mehr Leute trinken, auch die Armen. Darum bin ich auch zu diesem Presse-Event mit Influenza nach Graz zu einem voll netten jungen Politiker der auch Niko heißt (haha). Cos hat uns unterstützt. Danke nochmal Simon von der Neos-Presseabteilung für das tolle Schild, ich hab das echt mega gern hochgehalten, aber irgendwann wars zu kalt. Das ist auch meine einzige Kritik, die ich schon auch ehrlich anbringen möchte an der Jungen Union: es ist wirklich zu kalt gewesen für ein Event im Freien <3 <§ !

66 heißt „Friede & Freundschaft“